Skip to main content

LOC Compliance

Aufbau einer wirksamen Compliance-Organisation mit Softwareunterstützung

 

Angesichts der Vielzahl von gesetzlichen Vorschriften und zahlreichen Spezialvorschriften aber auch interner Richtlinien und Werte ist eine effiziente Umsetzung von Compliance im Unternehmensalltag für mittelständische und große Unternehmen entscheidend.


Hierbei bietet der Einsatz einer Compliance-Organisation mit Softwareunterstützung eine effiziente Vorgehensweise und Vereinfachung bei der Einhaltung von Gesetzen und Regeln. Es rechnet sich die anfängliche Investition immer, denn die Kosten eines einzigen Compliance-Verstoßes übersteigen den Aufbau einer effektiven Compliance-Organisation um ein Vielfaches. Allein die fehlende Struktur im Hintergrund zur Verhinderung solcher Verstöße kann für mittelständische Unternehmen im Schadensfall schnell existenzbedrohende Ausmaße annehmen.

 

Die Durchführung einer umfassenden bedarfsorientierten Beratung von LOC Compliance wird in allen Bundesländern angeboten. Die LOC Unternehmensberatung GmbH erbringt mit diesen Tätigkeiten keine Rechtsberatung, sondern verbessert die Qualität der Arbeitsabläufe und steigert deren Effizienz.

Nutzen für Unternehmen

  • Sicherstellung der Aktualität von Compliance-Verpflichtungen
  • Dokumentation sichert die Nachvollziehbarkeit der im Unternehmen gesetzten Compliance-  Maßnahmen und Überwachungen
  • Erhöhung der Effizienz und Standardisierung von internen und externen Unternehmensabläufen
  • Definition der relevanten Prozesse und klare Ablauforganisation mit Verantwortungsregelungen
  • Führungsinstrument der Geschäftsleitung durch klare Vorgaben
  • Erhöhung der Transparenz und Sicherheit aufgrund klarer Verfahrensanweisungen und Vorgaben für die Mitarbeiter
  • Vermeidung möglicher Schäden und Haftungen sowie Rechtssicherheit für alle Beteiligten
Stufe 1
Risikobeurteilung
  • Risikoidentifikation
  • Risikoanalyse
  • Risikobewertung
Stufe 2
Definition der Maßnahmen
  • Aufbauend auf dem Ergebnis der Risikobeureilung
  • Erstellung eines unternehmensspezifischen Themenkataloges von Compliance-Themen (Hauptrisiken) für die strukturierte und transparente Abbildung sämtlicher Richtlinien und Verfahrensanweisungen
Stufe 3
otris compliance software
  • Schaffung einer zentralen Steuerung und Überwachung der Richtlinien und Verfahrensanweisungen
  • otris Richtlinienmanagement-Software mit Dokumentenlenkung